Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine schriftliche Bewerbung bei dem jeweiligen Träger

Kriterien für die Teilnahme/ Zulassung an der Ausbildung:

  • Reflektionsfähigkeit
  • Gruppenfähigkeit
  • Stabile gesundheitliche Situation
  • Erfahrung in der Psychiatrie / mit schweren Lebenskrisen / mit schweren seelischen Erschütterungen und deren Bewältigung,
  • Erfahrungen in der Selbsthilfe / Trialog ist wünschenswert
  • Stabiles privates / soziales Netzwerk
  • Persönliche Motivation
  • Bereitschaft, Zeit und Raum, um sich einzulassen
  • keine wesentlichen Veränderungen im Lebensumfeld während der Ausbildung in Planung
  • Gesicherte Finanzierung

 

Nach Vorlage der Bewerbung wird ein gemeinsames Gespräch mit den jeweiligen Trainern geführt, in dem über eine Zulassung zum Kurs entschieden wird.