“Recovery und EX-IN” – Genesung von seelischer Erschütterung

Am 24. Juli 2021 findet der Landespsychiatrietag Baden-Württemberg statt.

In diesem Rahmen wird das Online Forum “Recovery und EX-IN – Genesung von seelischer Erschütterung”
von EX-IN Rhein-Neckar e.V. und EX-IN Baden-Württemberg begleitet.

Kurzvorstellung des Online Forum:
Recovery als persönlicher Genesungsweg
ist ein Prozess der intensiven Auseinandersetzung
von Betroffenen mit sich selbst und ihrer Erkrankung,
der es ermöglicht, trotz bestehender psychischer Probleme
ein zufriedenes, hoffnungsvolles,
selbstbestimmtes und aktives Leben zu führen.
Im Forum wird durch Impulsvorträge und Diskussion die Bedeutung
des Recoverykonzepts aus verschiedenen
Perspektiven beleuchtet. Bezüge zur EX-IN Bewegung als institutionelle Form der
Genesungsbegleitung durch PsychiatrieErfahrene in der psychiatrischen Versorgung werden aufgezeigt.

Dauer: 2 Stunden, von 13:30 bis 15:30, am 24.7.2021
Interaktive Online Veranstaltung

Moderation: Dr. Armbruster, EVA Stuttgart

Kurzvortrag 01: Dr. Zuaboni, Schweiz, Sanatorium Kilchberg
“Recovery – dessen Bedeutung für den Betroffenen und für die psychiatrische Einrichtung”

Kurzvortrag 02: Dr. Apondo/Dr. Drechsel, Uniklinik Heidelberg
“Mir ist nämlich ein ganz gesunder Mensch noch nicht vorgekommen.”
Anmerkungen zum wechselseitigen Lernen von psychiatrischen Fachpersonen und Erfahrungsexpert*Innen.

Im Austausch mit den Moderator*innen und Referent*innen darf gerne
der Blick in die Realität von psychiatrischer Versorgung und psychosozialer Begleitung gerichtet werden:

Wie steht es dabei um die vielbeschworene stärkere Orientierung
am Recoverygedanken?

Welche Potentiale können dabei noch weiter entwickelt werden?

Weitere Infos im Flyer

Anmeldungen sind ab Mai 2021 möglich.